TĂśV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Die besten Nachhilfen in Ihrer Nähe im Vergleich

Viele Schüler haben während ihrer Schullaufbahn Probleme in einem Fach. Oft ist es so, das bei größeren Problemen und Defiziten die Eltern nicht helfen können. Mit einer gezielten und fachkundigen Betreuung kann das Problem gelöst werden. Vielfältige Ursachen führen dazu, dass Kinder nicht die Leistungen erbringen, die gefordert werden, wie eine längere Krankheit, ein Umzug, eine belastende Familiensituationen durch Tod oder Scheidung. Nachhilfe für eine begrenzte Zeit fördert das Kind.

Eltern sollten darauf achten, dass Nachhilfe zeitlich begrenzt stattfindet, sowie rechtzeitig einsetzt und das Wissen kontinuierlich aufbaut und festigt.  Eine gute Nachhilfe vertieft vorhandene Grundlagen, arbeitet Rückstände auf und schließt Wissenslücken. Die Nachhilfe soll die Sprösslinge befähigen, Lern– und Arbeitstechniken aufzubauen.

Die Kosten einer Nachhilfe

Die Kosten für Nachhilfe in deiner Nähe Der bekannteste Anbieter im Norden ist Studienkreis. Studienkreis bietet in Hamburg und Norderstedt an 28 Orten Nachhilfe an. Die Nachhilfe findet vor Ort statt und kann in 2 x 45 Minuten erprobt werden. Das heißt, der Unterricht wird in einer Doppelstunde getestet. Bei einem Vertragsabschluss über 24 Monate kostet die Unterrichtsstunde 8,43 €, während bei einem Abschluss über 12 Monate 9,37 und bei sechs Monaten 10,31 pro Stunde zu zahlen sind. Es wird Gruppen- und Einzelunterricht angeboten.

Das ABACUS-Nachhilfeinstitut im Norden schickt die Lehrer direkt zu den Schülern und Schülerinnen nach Hause. Je nach Region verlangt der Anbieter verschiedene Preise für die Unterrichtsstunde a 90 Minuten. ABACUS bietet nur Einzelnachhilfe für Preise zwischen 40 und 45 Euro, dies ist im bundesdeutschen Vergleich relativ hoch, dafür wird mit hoher Lernqualität geworben.

Das Institut Lernwerk Alstertal bietet Unterricht in den Institutsräumlichkeiten vor Ort und zu Hause an. Die Basispreise für die Einzelnachhilfe von 60 Minuten pro Woche kosten monatlich € 144, jede zweite Stunde schlägt mit € 119 monatlich zu Buche.

Angeboten werden ein Geschwisterbonus sowie Abo-Verträge ab drei Unterrichtsstunden, die den Preis schmälern. Der Unterricht zu Hause kostet a 90 Minuten in der Woche/Monat 205€.

Das Nachhilfeinstitut Überflieger bietet Hilfe in Berlin, Hamburg, in Sachsen und NRW. Nach einem Beratungsgespräch mit der zukünftigen Lehrkraft erfolgt eine Probezeit. Die Verträge sind flexibel gestaltet, so dass die Anzahl der Unterrichtsstunden pro Woche selbst in Absprache festgelegt werden können. Der Unterricht findet zu Hause in Einzelunterricht statt. Die Laufzeiten variieren individuell von wenigen Unterrichtseinheiten bis zu Verträgen über ein Jahr. Überflieger bietet auch ganze Lerntage an, die Kosten liegen bei 85.-€.

Was wird geboten fĂĽrs Geld?

Die Nachhilfe in deiner NäheDa das Beste für die Sprösslinge gewünscht wird und jeder Anbieter ein anderes Konzept verfolgt, lohnt ein Vergleich. Zudem verlangen fast alle Nachhilfeanbieter eine kostenpflichtiges Abo oder Mitgliedschaft. Die Frage ist, was zeichnet Nachhilfe aus? Der Preis allein ist es nicht, hinzukommen die Auswahl an Unterrichtsfächern, Qualität der Lehrer, Testphase, Rabatte, Lernpakte. Das Kind sollte mitentscheiden, ob ihm der gebotene Service und die Lehrkraft zusagt, ob es lieber allein oder in einer Gruppe lernen möchte.

GrĂĽnde fĂĽr die Entscheidung fĂĽr die jeweilige Nachhilfe:

  • Preis pro Stunde/Woche und Monat
  • Qualität der Lehrkraft
  • Kinder und Jugendliche lernen interessiert, wird der Stoff gut dargeboten. Also Probestunde nutzen und selbst entscheiden lassen!
  • Kurze KĂĽndigungsfristen.
  • Niemand muss sofort einsteigen, Anbieter sollte Möglichkeit zum Probieren und Testen ermöglichen.
  • Eltern sollten jederzeit teilnehmen können, um zu sehen, wie der Wissenstand des Kindes ist.
  • Es sollten alle Schulformen und alle Klassenstufen vorhanden sein.

Die Städte mit den am besten bewerteten Nachhilfen in Deutschland